| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ferienfreizeiten im Sommer mit dem Kreissportbund

Kreis Heinsberg. Die Sportjugend des KSB bietet eine Freizeit im niederländischen Veere an und zeltet mit Kindern auf dem Zeltplatz in Brachelen.

Die Kinder- und Jugendfreizeiten der Sportjugend im Kreissportbund Heinsberg erfreuen sich seit mehr als 20 Jahren großer Beliebtheit. Wieder im Programm ist dieses Jahr die Freizeit für Mädchen und Jungen im Alter zwischen elf und 15 Jahren im niederländischen Veere. Dabei stehen Aktivitäten rund um Wasser, Spiel und Sport, aber auch kreative Angebote und gesellige Abendstunden im Vordergrund. Abgerundet wird das Programm durch die beliebten Tagesausflüge.

Mit der Unterkunft in Mehrbettzimmern direkt am eigenen Strand, einer großen Wiese mit Volleyballfeld und jeder Menge weiterer Sportangebote stehen den Teenies alle Wege für zwei ereignisreiche Sommerferienwochen offen. Vom 16. bis 30. Juli werden die Teilnehmer in den Ablauf eingebunden und haben die Möglichkeit, teilweise ihr Programm selbst zu gestalten. Das selbst zubereitete Essen ist vielfältig, ausgewogen und reichhaltig. Getränke und Obst sind jederzeit zugänglich.

Für die Altersgruppe Acht- bis Zwölfjährige geht es von 13. bis 20. August auf den Zeltplatz in Brachelen. Das nächste Kindercamp steht unter dem Motto "Actions for Kids in Brachelen". Von den erfahrenen Betreuern wird ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, indem abenteuerlustige, sportbegeisterte Kinder und neugierige Entdecker voll auf ihre Kosten kommen. Langeweile wird zum Fremdwort, denn mit selbstgebastelten Sportgegenständen, zum Beispiel einmal Stelzen selber bauen und Kostümen wird eine Zeitreise durch viele Spiele, unvergesslich. Der Zeltplatz bietet ganz viel Platz, um draußen oder in den gemütlichen Räumen spielen zu können, aber auch die beiden Tagesausflüge sind bei den Kindern jedes Mal ein Highlight. Zusätzlich dazu bieten die Sportjugend weiterhin Wochenendfreizeiten im Sommer an.

Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle des KSB unter 02452 904005. Anmeldeformulare gibt es außerdem im Internet unter www.ksb-heinsberg.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ferienfreizeiten im Sommer mit dem Kreissportbund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.