| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Landesverband zum fünften Mal Gast in Wassenbergs Wäldern

Wassenberg. Leichtathletik: Der SC Myhl LA richtet zum wiederholten Mal die Cross-Lauf-Meisterschaft des Landesverbandes Nordrhein aus. Von Jules Reinecke

Nachdem 1992, 2001, 2006 und 2014 bereits die Cross-Lauf-Meisterschaft des Landesverbandes Nordrhein im Wassenberger Wald ausgetragen wurde, hat der SC Myhl LA nun bereits zum fünften Mal den Zuschlag bekommen, diese Meisterschaft am Sonntag auszutragen. Zum dritten Mal findet die Meisterschaft mit Start und Ziel im Wald unterhalb des Friedhofes und der Betty-Reiß-Gesamtschule statt - gemeldet haben rund 450 Läufer.

Deutlich besser ist die Beteiligung am gleichzeitig stattfindenden Kreisvergleichskampf im Crosslauf, bei dem elf Kreise ihre Mannschaftsmeldungen in den Klassen U14 abgegeben haben.

Der Jugendausschuss des Leichtathletikkreises Heinsberg hat ebenfalls je ein Team in den beiden Klassen gemeldet: Im Mädchenteam laufen Karina Meindorfner, Annika Reitinger, Hannah Horsten und Michelle Graf vom TuS Jahn Hilfarth, während bei den Jungs Leon Körfer und Fabio Kroppen vom TV 1860 Erkelenz, Mark Junglas und Tamino Tetz vom SC Myhl LA sowie Christian Jeup vom TuS Wegberg an den Start gehen werden.

Im Meisterschaftsprogramm starten aus dem Kreis Heinsberg Nina (W 15) und Paula Schlösser (W 14) vom SV Rot-Weiß Schlafhorst über 2470 Meter. Die gleiche Distanz nehmen in der M 15 Fynn Eickmanns, Joe Schippers und Sven Sieben vom SC Myhl LA in Angriff. Ein weiteres Team in der U 16 stellt der TV 1860 Erkelenz mit Timo Knur (M 15) und Jannik Sodekamp sowie Nils Thönissen (M 14).

Der ETV schickt mit Sascha Berger (M 35) einen weiteren Teilnehmer über 8200 Meter ins Rennen. Mit ihm startet in der U 23 Emanuel Baaken (SC Myhl LA). In der M 60 starten Bernd Barten und Werner Stabenow, während Richard Randerath in der M 65 läuft. Hannes Vohn, Keijo Böhmelt und Joshua Baaken starten in der U 20 auf der Langstrecke, während Frederik Ruppert in der U 20 auf der Mittelstrecke auf Medaillenjagd geht. Mit Lea-Elisa Kampf hat der SC Myhl LA noch eine weitere Aktive in der U 18 gemeldet. Für die DJK Gillrath starten Hartmut Haupt (M70), Bernard Ormanns (M65) und Lilo Hellenbrand. Für den ETV starten in der U 18 Henrik Jansen, während Andreas Müller in der M 50 um den Sieg kämpft. Ein großes Team stellt auch der TuS Jahn Hilfarth, der in der U 18 Oliver Hanuschik an den Start bringt. In der M40/45 starten Daniel Zeidler, Marco Schütze und Stefan Bürger. Auf der Männer Mittelstrecke stellt sich Markus Fluthgraf ebenso der Konkurrenz, wie Hans Zymbala in der M 70.

Frank Rheinfelder startet in der M 45 für den LC Phönix Geilenkirchen, während Sandra Fuchs (W 45), Ralf Laermann (M 55), Manfred Schmidt (M 65) und Josef Königs (M 75) für den VSV Grenzland-Wegberg laufen. Für den VfR Unterbruch LG läuft Joachim Sieber (M 60).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Landesverband zum fünften Mal Gast in Wassenbergs Wäldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.