| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Speckens holt zweimal Gold bei Europameisterschaft

Leichtathletik: Speckens holt zweimal Gold bei Europameisterschaft
Gewaltiger Wurf: Peter Speckens holte sich im Hammerwurf der M 75 mit 37,62 Metern den Europameistertitel. FOTO: WOLFGANG BIRKENSTOCK (ARCHIV)
Kreis Heinsberg. Leichtathletik: Siege in der M 75 im Hammer- und Gewichtswurf. Andreas Müller wird Sechster. Von Jules Reinecke

Zwei Athleten aus dem Kreis Heinsberg verbrachten jetzt ein paar aufregende und erfolgreiche Tage bei der 10. Hallen-Senioren-Europameisterschaft in Polen.

Peter Speckens, seit Jahrzehnten fleißiger Medaillensammler des SV Rot-Weiß Schlafhorst, holte sich in der Klasse M 75 mit 37,62 Metern im Hammerwurf erneut den Titel des kontinentalen Champions. Dabei hatte der Übach-Palenberger 90 Zentimeter Vorsprung vor dem polnischen Silbermedaillengewinner Antoni Karol, der 36,72 Meter warf. Diese Leistung ist um so bemerkenswerter, als Speckens national der M 80 angehört, aber aufgrund seines Geburtsdatums international noch in der M 75 starten muss.

Am Abschlusstag der kontinentalen Seniorenmeisterschaften unter dem Hallendach schlug der Werferspezialist aus Übach-Palenberg erneut zu. Nachdem er auf den Wettkampf mit dem Diskus verzichtet hatte, konzentrierte er sich voll und ganz auf die Konkurrenz im Gewichtswurf. Und wieder kam die stärkste Konkurrenz aus Polen, denn der Silbermedaillengewinner im Hammerwurf Antoni Kargol, so wie der Dritte im Hammerwurf, Aleksander Sakow, holten mit 14,72 und 12,67 Metern erneut Silber und Bronze. Gold verdiente sich der Altmeister aus Deutschland mit 15,73 Metern - und er hätte auch mit seinen zweit- und drittbesten Würfen diese Konkurrenz gewonnen.

Der zweite Starter aus Sicht des Kreises Heinsberg war Andreas Müller vom TV 1860 Erkelenz, der sich im vierten Vorlauf über 800 Meter als Drittplatzierter mit 2:11,26 Minuten für das Finale qualifizierte. Dort steigerte er sich nochmals und erreichte das Ziel nach starken 2:10,62 Minuten und belegte in der M 50 Rang sechs.

Für beide Athleten sind die Platzierungen ein guter Einstieg in die noch junge Saison.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Speckens holt zweimal Gold bei Europameisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.