| 00.00 Uhr

Langenfeld/Köln
Einschränkungen auf der Linie S 6 wohl bis Dezember

Langenfeld/Köln. Spätestens zum Fahrplanwechsel im Dezember sollen die Einschränkungen am südlichen Ende der durch Langenfeld fahrenden S-Bahnlinie S 6 zu Ende sein. Dann werde sie wieder zwischen Köln-Nippes und Köln-Worringen verkehren, kündigt Andree Bach an, Regionalleiter von DB Regio NRW. Nach dem Brand in einer S-Bahn im November 2016 hatte die DB vorsorglich auf den Linien S 1, S 4 und S 6 einzelne Tunnel nicht mehr mit Fahrzeugen der Baureihe ET 422 befahren. Laut Bach hat die Deutsche Bahn nun bei rund der Hälfte ihrer Fahrzeuge dieser Baureihe zusätzlichen Brandschutz eingebaut.

Er soll elektrische Überschläge von der Oberleitung auf das Fahrzeug etwa durch Vogelflug verhindern, Ab 21. August fahren zunächst wieder die Züge der Linie S 4 von und nach Dortmund-Lütgendortmund, ab 28. August fährt dann auch S 1 komplett zwischen Dortmund Hbf und Solingen Hbf durch. "Schnellstmöglich wollen wir dann auch bei der S 6 in Köln wieder zur Normalität zurückkehren", so Bach.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Köln: Einschränkungen auf der Linie S 6 wohl bis Dezember


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.