| 00.00 Uhr

Langenfeld
Freizeitkegler spielen ihre Stadtmeister aus

Langenfeld. In insgesamt elf verschiedenen Konkurrenzen ermitteln Langenfelds Hobbykegler auch in diesem Frühling wieder ihre Stadtmeister. Gekegelt wird vom 30. April bis 7. Mai in der Manni-Jung-Sportkegelhalle, Zum Stadion 91. Veranstalter sind die Sportkegler Langenfeld.

Folgende Wettbewerbe sind ausgeschrieben: Damen-, Herren- und Mixed-Klub, Damen-, Seniorinnen-, Herren-, Senioren A- und Senioren B-Einzel sowie Damen-, Herren- und Mixed-Paarkampf. Bei den Senioren können Kegler ab 50 an den Start gehen.

Pro Mannschaft sind zwölf Spieler startberechtigt. Die besten sechs Spieler werden gewertet. Sportkegler werden nicht gewertet. Im Paarkampf wird "25 Abräumen mit Kranzwertung gekegelt". Wenn das Bild nach fünf Würfen nicht abgeräumt ist, wird wieder aufgestellt.

Die fünf besten Herrenklubs spielen am Samstag, 7. Mai, ab 18.30 Uhr den Stadtmeister aus. Die Siegerehrung ist am Samstag, 4. Juni, 19 Uhr , in der Kegelhalle. Trainiert werden kann zu den Öffnungszeiten. Das Startgeld beträgt 3 Euro pro Start (Endspiel ist frei) . Anmeldungen nimmt Christian Müller entgegen unter christianmueller55@gmx.net oder Telefon 0172 982 66 91 .

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Freizeitkegler spielen ihre Stadtmeister aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.