| 00.00 Uhr

Langenfeld
Fundtiere beim Ordnungsamt melden

Langenfeld. In der Urlaubszeit häufen sich Funde von Haustieren. Neben Katzen und Hunden, Kaninchen und Ziervögeln trifft es bisweilen auch exotischere Tiere. Dabei bieten zahlreiche Stellen eine kostengünstige Tierpflege für die Urlaubszeit an. Auch das Hildener Tierheim - Partner der Stadt Langenfeld - bietet diesen Service.

Nicht jedes freilaufende Tier ist gleich ein Urlaubsopfer. Gerade Katzen werden häufig in der sogenannten "Freigängerhaltung" gehalten, wie der Leiter des Referates Recht und Ordnung, Christian Benzrath, berichtet. Im Ordnungsamt des Rathauses (Erdgeschoss) erhält man "Tipps für Freigänger-Katzen" in einer Broschüre zusammengestellt. Benzrath rät: "Lassen sie Ihre Katze freiwillig chippen und registrieren".

Fundtiere können über das Referat Recht und Ordnung, Tel. 02173 794 2321, gemeldet werden. Außerhalb der Dienstzeiten nimmt die Feuerwehr Langenfeld Meldungen unter Tel. 02173 794 2510 entgegen.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Fundtiere beim Ordnungsamt melden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.