| 00.00 Uhr

Langenfeld/Hilden
Geschenke verpacken: Öko oder nur schön?

Langenfeld/Hilden. Etliche Einzelhändler bieten glanzvolle Camouflage fürs Fest an. Andere möchten's lieber ökologisch. Von Isabell Klaas

Oft ist die Verpackung eines Geschenkes genauso wichtig wie der Inhalt. Besonders Luxusgüter wie Kosmetika oder Schmuck werden zu Weihnachten aufwendig von Glanz und Glimmer umhüllt. Das weiß auch Mareike Schröttinger von der Parfümerie Platen in Hilden. "Wir geben uns alle sehr viel Mühe beim Einpacken und bekommen auch ganz viel Lob von den Kunden", sagt sie.

Auch im Teespresso-Laden in Langenfeld in der Schoppengasse machen Folie, bunte Lametta und weihnachtliche Anhängsel das Kaffee- oder Teegeschenk zum Augenschmaus. Bis zur Perfektion haben die Angestellten von Ladeninhaber Rainer Adam die Kunst des Einpackens gebracht.

Aber ist es auch ökologisch, wenn nach dem Fest der ganze schöne Schein im Müll landet? Auf Daily Green, einem Umweltportal, kann jeder nachlesen: "Wer in diesem Jahr nicht nur den Liebsten, sondern auch der Umwelt ein kleines Geschenk machen möchte, sollte zu alternativen Verpackungen greifen."

Alleine Weihnachten kämen mehr als 50.000 Tonnen Papiermüll zusammen, von dem ein Großteil vermieden werden könnte. Hübsch verpacken könne man beispielsweise in alten Magazinen, Landkarten und Kalenderblättern. Auch Notenblätter und Schnittmuster ließen sich perfekt umfunktionieren. Je nach Thema des Geschenks könnten mit den ausgeschnittenen Artikeln, Fotos und Schlagzeilen zu kreativen Collagen werden.

Kleine Geräte wie MP3-Player und Smartphones eignen sich laut Daily Green von der Größe her perfekt, um sie einem anderen Geschenk wie einem Schal, einem Paar Handschuhen oder einer Wollmütze zu verstecken. Auch aus alten Müslikartons und Klopapierrollen ließen sich prima mit etwas Fantasie Behältnisse basteln.

Wer jedoch auf den schönen bunten Schein aus erster Hand nicht verzichten will, kann immerhin Geschenkverpackungen recyceln, indem er sie mehrmals benutzt und Schleifen kurz aufbügelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Hilden: Geschenke verpacken: Öko oder nur schön?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.