| 00.00 Uhr

Zugabe Unser Senf Zum Wochenende
Hauptsache es läuft - auch unrund

Langenfeld. Runde Sachen haben im Moment Hochkunjunktur. Nicht nur wegen der Osterzeit. Kreisverkehre etwa sind ganz groß in Mode, sollen sie den Verkehr doch flotter durch die Straßen lenken. Doch vor dem zügig fließenden Verkehr steht zunächst einmal ein zäher Kampf um die Geduld. Die müssen Autofahrer, die die Baustelle an der Düsseldorfer Straße/Theoder-Heuss-Straße passieren wollen, nämlich erst einmal aufbringen. Im ersten Schritt floss der Verkehr noch gut. Eine Ampelphase lang, selten zwei, musste der Fahrer warten, bis er über die vorübergehende Engstelle war.

Vor mehreren Wochen hat die Baustelle die Seite gewechselt. Der Fluss ist gebremst. Wer etwa aus Düsseldorf kommt und links in die Theodor-Heuss-Straße biegen will, kommt nicht mehr so oft in der ersten Ampelphase über die Kreuzung. Und überhaupt: Von rund kann keine Rede sein. Derzeit biegen die Autofahrer eher schräg ab, nach links und nach rechts, über provisorisch geteerte Löcher bis zum Ende der Baustelle. Doch egal. Angesichts der Größe des Bauprojekts, das am Berghausener Blumentopf entsteht, läuft's gut - wenn auch unrund.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zugabe Unser Senf Zum Wochenende: Hauptsache es läuft - auch unrund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.