| 00.00 Uhr

Monheim
Herbstkino zeigt Filme in der Aula

Monheim. Ab dem 23. Oktober laufen an sieben Sonntagen "Findet Dori", "Tschik" und andere Knüller. Von Christin Grawe

Besucher können beim Herbst-Kino dem tristen Wetter entfliehen und an sieben Sonntagen vom 23. Oktober bis 11. Dezember Filme auf der großen Leinwand schauen. Schon zum achten Mal organisiert die Marke Monheim in Kooperation mit dem Schauplatz Langenfeld und dem Jugendparlament Monheim die Aktion in der Aula am Berliner Ring.

Im vergangenen Jahr besuchten durchschnittlich 150 Menschen die Filme. "Das Konzept am Sonntag bewehrt sich", sagt Sebastian F. Bünten, Geschäftsführer der Marke Monheim, und führt aus: "Am Anfang hatten wir zwar Probleme, doch seit den letzten zwei, drei Jahren haben wir tolle Besucherzahlen." Die Erfahrung zeige, dass der Sonntag gerade bei Familien beliebt ist, so Georg Huff, Geschäftsführer des Langenfelder Schauplatzes und Leiter des Rex Kinos. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, auch große Kinofilme zu zeigen. Das Programm ist vielfältig: Es geht von Animationsfilmen wie "Findet Dori" über die Komödie "Auf Augenhöhe" bis hin zu jugendlichen Dramen wie "Tschick" und "Frühstück bei M.Henri". Und auch für die weiblichen Zuschauer ist gesorgt: Die rührende Romanze "Ein ganzes halbes Jahr" ist mit im Programm.

Doch zum Auftakt soll gelacht werden. Am 23. Oktober flimmern zunächst, in dem Animationsfilm "Pets", verrückte Haustiere über die Leinwand. Sie erleben schräge Abenteuer, während ihre Herrchen bei der Arbeit sind.

Für den Start hat sich das Jugendparlament etwas einfallen lassen. "Am ersten Tag bieten wir Waffeln am Stil an", verrät Vorsitzende Joana Matika. Auch die Jugendförderung arbeitet an einer Aktion. Sie hatte zusammen mit der evangelischen Jugend den Film "Ein Tick anders" ausgewählt. Er behandelt das Thema Inklusion. Eva Heggemann (Jugendförderung) plant einen Parcour mit Rollstühlen.

Das Catering-Team Hilgers sorgt an den Kinosonntagen für die passenden süßen und salzigen Kleinigkeiten wie etwa Popcorn und Nachos. Karten gibt es ab dem 4. Oktober zum Vorverkaufspreis von 5 Euro bei der Marke Monheim, Rathausplatz 20.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Herbstkino zeigt Filme in der Aula


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.