| 00.00 Uhr

Monheim
Kunstschule bietet Programm für die Osterferien

Monheim. Kinder und Jugendliche können in der Kunstschule kreative Osterferien verbringen. In der ersten Ferienwoche, vom 21. bis zum 24. März, können sich junge Künstler in der Kinder-Kunst-Akademie oder in einem Graffiti- und Streetart-Kurs ausprobieren. Die Akademie richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und findet erstmalig in den neuen Räumen der Kunstschule am Berliner Ring statt. An den ersten vier Tagen der Osterferien, jeweils von 10 bis 13 Uhr, lernen Kinder verschiedene künstlerische Techniken kennen - von Malen, Drucken und Modellieren bis hin zur Gestaltung von Collagen.

Die Teilnahme kostet inklusive Material 40 Euro. Kinder ab zwölf Jahren finden im Sojus 7 ein Angebot. Von Montag bis Donnerstag, jeweils von 14 bis 17.45 Uhr, findet in der alten Krautfabrik ein Graffiti- und Streetart-Kurs statt. Mit Imre Pascik entwerfen die Teilnehmer Schriftzüge und Motive, die im Anschluss auf große Leinwände gesprayt werden. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich, Telefon 951-4160, kunstschule@monheim.de.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Kunstschule bietet Programm für die Osterferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.