| 00.00 Uhr

Langenfeld
Silent Seven geben lautes Gastspiel

Langenfeld. Die fünfköpfige Band aus Hessen tritt morgen bei "Langenfeld live" auf.

Mit dem Auftritt der Band "Silent Seven" geht morgen um 18 Uhr die Freiluftkonzert-Reihe "Langenfeld live" in die fünfte Runde. An insgesamt sieben Mittwochabenden hintereinander spielt jeweils eine Band drei Stunden lang auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt - so wie in der vergangenen Woche trotz des schlechten Wetters "One's missing". Sponsoren und der Getränkeabsatz ermöglichen alljährlich diese Gratiskonzerte. Seit der Premiere 2010 organisiert die Joko GmbH (Siegen) das Spektakel gemeinsam mit dem Langenfelder Marketingverbund Kommit; die Rheinische Post ist von Anfang an als Medienpartnerin dabei.

Die fünfköpfige Band Silent Seven um Sängerin Aline Laesecke kommt aus dem hessischen Breidenstein, besteht seit zehn Jahren und arrangiert bekannte Songs neu. Sie hat schon mehrere einschlägige Rock- und Pop-Preise gewonnen.

Die weiteren Langenfeld-live-Auftritte bestreiten Triple Sec (17. August) und Soulfood (24. August).

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Silent Seven geben lautes Gastspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.