| 00.00 Uhr

Lokalsport
Devils sind Deutscher Meister

Lokalsport: Devils sind Deutscher Meister
Gruppenbild mit Mann: Die Devils-Damen und ihr Trainer Sebastian Raufuß bilden eine meisterliche Einheit. FOTO: SG Langenfeld Devils
Langenfeld. Langenfeld gewann beim 3:0 auch das zweite Play-off-Finale gegen Bockum.

Hinter den Skaterhockey-Damen der SG Langenfeld Devils liegt eine lange Saison - die zudem sehr erfolgreich war. Das Beste hob sich das Team um Trainer Sebastian Raufuß dabei für den Schluss auf, denn das Play-off-Finale in der Bundesliga gegen die Bockumer Bulldogs brachte den Langenfelderinnen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Titel des Deutschen Meisters. Nach dem 10:2 aus dem ersten Duell in eigener Halle bot sich den Devils die Chance, bei den Bulldogs aus Krefeld bereits den entscheidenden Schritt zu tun und den zweiten erforderlichen Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Der Traum wurde dann auch tatsächlich wahr, denn Langenfeld gewann mit 3:0 (0:0, 2:0, 1:0).

Trainer Raufuß war stark beeindruckt von seinem Team, das in der gesamten Meisterschaft 2017 nur eine Niederlage hinnehmen musste: "Jede Spielerin hat sich diese Saison enorm weiterentwickelt und wir haben als Mannschaft dadurch noch einmal einen großen Schritt nach vorn gemacht. Die Meisterschaft ist die verdiente Belohnung für eine anstrengende Saison. Jede Spielerin kann stolz auf sich sein." Ihre Stärke zeigten die Langenfelderinnen auch auf der Zielgeraden wieder, als es um den Titel ging.

Trotz des 10:2 aus dem ersten Duell war klar, dass Bockum in eigener Halle alles probieren würde, um ein drittes Spiel zu erzwingen. Und das erste Drittel bestätigte direkt, dass vor den Gästen ein weiter Weg lag - weil es durchaus gute Torchancen für die intensiv zur Sache gehenden Bulldogs gab. Nach eindringlichen Worten von Coach Raufuß in der Drittelpause kam Langenfeld besser zurecht. Ergebnis: Aileena Dopheide und Nele Herweg trafen zum 2:0. Das Polster war zwar wichtig, aber immer noch keine Garantie.

Deshalb riefen die von zahlreichen eigenen Fans angefeuerten Langenfelderinnen im letzten Drittel die letzten vorhandenen Reserven ab, um den greifbar nahen Triumph zu sichern. Kurz vor Schluss erzielte Mannschaftsführerin Anna Goldschmidt dann das entscheidende 3:0 für die Langenfelderinnen und der Rest war wenig später vor allem ausgedehnter Jubel.

Etwas Besonderes war der großartige Abschluss der nun abgelaufenen Saison für alle Beteiligten - und ganz sicher erst recht für Pina Kehren, die ihre aktive Karriere mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft perfekt beendete. "Als ich vor 15 Jahren mit einer Handvoll Mädels die Damen-Mannschaft der Devils gegründet habe, waren wir von einer Deutschen Meisterschaft so weit entfernt wie sonst nur was. Umso mehr bedeutet es mir jetzt, mit dieser Mannschaft, diesen Fans und allen, die vor und hinter den Kulissen dafür gesorgt haben, dass es die Devils-Damen überhaupt und so lange gibt, die Meisterschaft zu feiern. Ich hätte mir kein schöneres letztes Spiel zum Karriere-Ende vorstellen können", sagte die bisherige Teamsprecherin zum Abschied.

(mid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Devils sind Deutscher Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.