| 00.00 Uhr

Vorgespult
Die Bitte um Konzentration

Langenfeld. Der Vorhang öffnet sich zum letzten Akt und manche Fußballer dürften mit ihren Gedanken wohl schon bei der bevorstehenden Mannschafts-Abschluss-Tour sein. Eine gute Stimmung werden wohl alle haben - und vermutlich sogar unabhängig davon, ob der Saison-Abschluss brauchbar war oder eher eine müde Nummer. Das Problem: Etwas bleibt immer hängen, wenn das letzte Spiel komplett in die Binsen geht. Deshalb bitten die meisten Trainer ihre Teams noch einmal, wenigstens ein Mindestmaß an Engagement aufzubringen. Das gilt nicht zuletzt beim Landesliga-Meister SF Baumberg (SFB), der sich morgen (15 Uhr, Sandstraße) gegen die Spvgg. Sterkrade-Nord anständig verabschieden will. Das ist sich die Mannschaft als künftiger Oberligist am Ende einer insgesamt sehr überzeugenden Saison sicher selbst schuldig.

Die Empfehlung, möglichst so etwas wie die volle Leistung abzurufen, dürfte auch beim Landesliga-Meister FC Monheim (FCM) angekommen sein, der morgen (15 Uhr, Rheinstadion) auf den Letzten BV Burscheid trifft. Monheim will die Saison ohne Niederlage beenden - und braucht dazu einen Sieg, weil ein Unentschieden im Duell mit dem Absteiger peinlich wäre. Der Ausrutscher wird aber nur dann passieren, wann der künftige Landesligist mit den Gedanken bereits woanders ist. Michael Deutzmann

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vorgespult: Die Bitte um Konzentration


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.