| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC Reusrath holt im zweiten Spiel den zweiten Sieg

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) holte n beim Aufsteiger TSV Aufderhöhe einen verdienten 4:2 (2:0)-Erfolg und steht nach dem zweiten Spieltag mit sechs Zählern auf Platz vier (hinter drei punktgleichen Teams). "Der Sieg war ein hartes Stück Arbeit und auf eine überdurchschnittlich gute Mannschaftsleistung zurückzuführen", fand SCR-Trainer Ralf Dietrich, der nur die nicht optimale Chancenverwertung bemängelte.

Torjäger Marvin Grober scheiterte zunächst an TSV-Keeper Tobias Bergen (15.), bevor er sein erstes Saisontor erzielte. Nach der Vorarbeit von Moritz Kaufmann beförderte Grober den Ball zum 1:0 über die Linie (22.). Anschließend scheiterten Grober (26.) und Martin Steinhäuser (32.) erneut an Bergen. Kurz vor der Pause leitete Pascal Hinrichs mit einem Diagonalpass den zweiten Treffer ein. Grober bediente Moritz Kaufmann, der keine Mühe hatte - 2:0 (45.).

Nach dem Seitenwechsel bewahrte SCR-Keeper Tim Hechler sein Team zunächst zweimal vor dem Anschlusstreffer (54./58.), bevor Kapitän Martin Steinhäuser das Spielgerät aus etwa 25 Metern Entfernung sehenswert zum 3:0 ins Gehäuse lupfte (60.) Auf das 1:3 (68.) der Hausherren antwortete Tristan Siefert mit dem 4:1 (69./Zuspiel Grober) und den Schlusspunkt setzte der TSV, als er nach einer Ecke auf 2:4 (74.) verkürzte. Der eingewechselte Oliver Hellwald scheiterte später ebenfalls noch an Bergen (87.).

SC Reusrath: Hechler, Marx Fabian Steinhäuser, Siefert (72. Wietschorke), Blankenburg, Kiknadze, Hinrichs (87. Schmitz), Naß, Martin Steinhäuser, Moritz Kaufmann (72. Hellwald), Grober.

(ts-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC Reusrath holt im zweiten Spiel den zweiten Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.