| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis-Damen 40 verlieren überraschend deutlich

Langenfeld. Die ersten Tennis-Damen 40 des TC Grün-Weiß Langenfeld (GWL) mussten in der Niederrheinliga (Gruppe A) beim VfL Grafenwald ohne die erkrankte Birgit Lorsbach antreten, deren Fehlen sich auch stark bemerkbar machte. Am Ende gab es eine unerwartete 3:6-Niederlage, die sich bereits nach dem 2:4 aus den Einzeln andeutete. Lediglich Daniela Stegemann und Elisabeth Mendl-Heinisch konnten sich hier durchsetzen. Anschließend kam noch ein Doppel-Punkt hinzu für Langenfeld, das zum Saisonstart gegen den TC 13 Düsseldorf gewonnen hatte (7:2) und nun mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem zweiten Platz liegt.

Damen 40, Niederrheinliga, Gruppe A: VfL Grafenwald - TC Grün-Weiß Langenfeld 6:3; Einzel: Silke Steede - Birgit Donath 6:3, 6:1; Sandra Eulering - Daniela Stegemann 1:6, 0:6; Maren Loipfinger - Elisabeth Mendl-Heinisch 1:6, 3:6; Birgit Rebbelmund - Angela Krems 6:4, 6:2; Susanne Dierig - Nikola Ziehe 6:3, 6:0; Svenja Hennigs - Anja Krüger 7:5, 6:1; Doppel: Steede/Loipfinger - Donath/Mendl-Heinisch 6:3, 7:6; Eulering/Hennigs - Stegemann/Ziehe 1:6, 3:6; Dierig/Kathrin Zindler - Krems/Krüger 6:1, 0:6, 10:7 (Match-Tiebreak).

Für die ersten Herren 30 brachte auch der dritte Spieltag in der 2. Verbandsliga (Gruppe B) einen Erfolg und Langenfeld liegt nach dem 5:4 beim TC Rot-Gold Voerde an der Tabellenspitze. Sebastian Hahn, René Hübner, Martin Behrendt und Philipp Schwer holten vier Einzel zur 4:2-Führung, ehe das dritte Doppel mit Behrendt/Boris Joachim den Auswärtssieg herstellte.

Herren 30. 2. Verbandsliga, Gruppe B: TC Rot-Gold Voerde - TC Grün-Weiß Langenfeld 4:5; Einzel: Bastian Geisler - Marcel Stark 6:4, 6:2; Markus Voss - Sascha Spangenberg 6:3, 7:5; Christian Voss - Sebastian Hahn 3:6, 0:6; Tim Krüssmann - René Hübner 0:6, 1:6; Martin Pohl - Martin Behrendt 2:6, 0:6; Christian Petras - Philipp Schwer 1:6, 2:6; Doppel: Geisler/M. Voss - Stark/Hahn 7:5, 7:5; C. Voss/Krüssmann - Spangenberg/Schwer 4:6, 7:5, 11:9 (Match-Tiebreak); Pohl/Petras - Behrendt/Boris Joachim 1:6, 4:6.

Die ersten Langenfelder Herren begannen die Saison in der Bezirksliga (Gruppe A) mit einem 9:0-Erfolg beim Aufsteiger TSV SW Radevormwald. Der neue kolumbianische GWL-Spitzenspieler Carlos Ernesto Trujillo (18) zeigte sowohl im Einzel als auch im Dpppel (mit Alexander Schürmann) eine vielversprechende Leistung. Am hohen Sieg der Langenfelder, die keinen einzigen Satz abgaben, waren Trujillo (6:1, 6:1), Schürmann (6:0, 6:0), Dominik Hannig (6:3, 6:0), Lennart Voßgätter (6:1, 6:1), Steffen Hallen (6:2, 6:1), Steffen Amelung (6:0, 6:0), Trujillo/Schürmann (6:2, 6:0), Hannig/Voßgätter (6:1, 6:1) und Hallen/Amelung (6:3 6:0) beteiligt.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis-Damen 40 verlieren überraschend deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.