| 00.00 Uhr

Langenfeld
Unbekannter streift ein Auto und flüchtet

Langenfeld. Am Montagmorgen wurde ein 67-jähriger Autofahrer auf dem Winkelsweg von einem überholenden Fahrzeug geschnitten, so dass beide Wagen leicht kollidierten. Gegen 7.55 Uhr war der Rentner mit seinem silberfarbenen Mercedes C220 CDI in Richtung Berghausener Straße unterwegs. Als er sich vor der Kreuzung Richrather Straße auf der Linksabbiegerspur einordnete, wurde er nach eigenen Angaben von einem blauen Pkw links überholt. Beim Wiedereinscheren kollidierte dieser mit der linken Front des silbernen Wagens.

Obwohl dabei allein an dem Mercedes ein geschätzter Schaden von 2000 Euro entstand und der 67-Jährige mehrfach die Lichthupe betätigte, flüchtete der Fahrer des blauen Pkw. Der Wagen, der laut Geschädigtem einem VW-Golf ähnelte, aber größer und wie ein SUV wirkte, dürfte im rechten seitlichen Heckbereich ebenfalls beschädigt sein. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02173 288-6510.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Unbekannter streift ein Auto und flüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.