| 00.00 Uhr

Burkhard Hoffmann
Zwei Prozessionen ziehen heute durch Monheim

Langenfeld. Herr Pfarrer, was ist das Besondere an Fronleichnam?

hoffmann Der Begriff stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet "lebendiger Leib des Herrn". Im Mittelpunkt steht das Sakrament der Eucharistie. Bei der Prozession mit der Monstranz machen Katholiken ihren Glauben deutlich.

In Monheim gibt es am Donnerstag gleich zwei solcher Prozessionen ...

hoffmann Ja. Ich gestalte die Messe in St. Dionysius, Kaplan Florian Ganslmeier die in St. Johannes. Beide beginnen um 10 Uhr und werden durch den Kirchenchor begleitet. Danach setzen sich die Prozessionen in Bewegung. In Monheim führt sie durchs Berliner Viertel und endet wieder an St. Johannes, in Baumberg ziehen wir über Verresberger Straße, Holzweg, Kirchkuhle und Distelweg bis zur Fontanestraße.

Sie haben darum gebeten, dass Anwohner den Prozessionsweg etwas schmücken. Wird das erfahrungsgemäß gemacht?

hoffmann Durchaus! Oft sehen wir zu unserer Freude ein Kreuz im Fenster, manchmal auch Fähnchen am Straßenrand oder eine Mutter-Gottes-Statue mit Blümchen.

Unterwegs machen beide Prozessionen zweimal Station ...

hoffmann Ja. In Baumberg gestalten KAB und kfd Altäre, in Monheim Familien der Kommunionkinder und der SKFM.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Burkhard Hoffmann: Zwei Prozessionen ziehen heute durch Monheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.