| 00.00 Uhr

Leichlingen
Abschluss für 127 Realschüler: Jamie Lee Weidner ist Jahrgangsbeste

Leichlingen: Abschluss für 127 Realschüler: Jamie Lee Weidner ist Jahrgangsbeste
Gruppenbild vor der Kirche: 127 Realschüler feierten ihren Abschluss mit Gottesdienst und anschließender Party. FOTO: Ralph Matzerath
Leichlingen. Bunte Luftballons, genau 127 an der Zahl, stiegen am frühen Dienstagnachmittag in den Himmel. Versehen waren sie mit Zukunftswünschen von jungen Leuten, die mit diesem Tag ihren ersten wichtigen Schulabschluss an der Realschule an der Wupper erreicht haben. Insgesamt 43 haben die Mittlere Reife, 80 den Mittleren Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe erworben.

Vier Schülerinnen und Schüler erlangten einen dem Hauptschulabschluss gleichgesetzten Abschluss. Den "Vogel" schoss Jamie Lee Weidner ab, die als Jahrgangsbeste mit einem Notendurchschnitt von 1,13 ausgezeichnet wurde. Jamie Lee möchte nach der Realschule aufs Gymnasium wechseln. Zweitbester wurde Marvin Meurer mit einem Notendurchschnitt von 1,14. Die beiden Realschüler werden heute im Düsseldorfer Landtag geehrt.

Unterschiedlich sind die Wege, die die jungen Leute nun verfolgen. Eine 16-Jährige hat beispielsweise eine Stelle als Erzieherin in Aussicht. Ein Gleichaltriger weiß noch nicht, wie es bei ihm weitergeht. Er hat mehr als zehn Bewerbungen geschrieben, aber noch keine Rückmeldung erhalten. "Ich würde gerne eine Ausbildung zum Computertechniker absolvieren", schwebt ihm vor. Jetzt will der junge Mann aber erstmal seine Freiheit genießen, wie er sagt.

Dass ihre bisherigen Schützlinge künftig immer die richtigen Entscheidungen im Leben treffen mögen, hofften die Lehrerinnen Ilona Wiedmann, Uta Grebing und Freya Pelzer. Nach sechs gemeinsamen Jahren entließen sie die Jugendlichen mit einem lachenden und weinenden Auge. "Und wir freuen uns natürlich immer wieder, dass viele ehemalige Schüler oft noch nach Jahren den Weg zurück in die Schule finden", sagte Uta Grebing.

Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst in der Katholischen Kirche St. Johannes Baptist wechselten Schüler, Lehrer und Eltern zur Aula des Schulzentrums Am Hammer. Dort wurde die Abschlussfeier fortgesetzt. Es gab Ansprachen von Schulleiter Martin Kayser und Bürgermeister Frank Steffens. Aber so richtig losging es erst danach. Jede Klasse hatte mehrere Szenen für ein buntes Programm vorbereitet. Es gab Tanz, Musik und Theater unter dem Motto "2015. Our Primetime". Gefeiert wurde bis spät in die Nacht.

(kno/gt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Abschluss für 127 Realschüler: Jamie Lee Weidner ist Jahrgangsbeste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.