| 00.00 Uhr

Leichlingen
Nachbar schlägt mit Reitgerte zu

Leichlingen. Ein Streit unter Nachbarn ist am Montag in der Straße Rehborn eskaliert. Nach Angaben der Polizei Rhein-Berg gerieten am Montagnachmittag die beiden Männer zunächst verbal aneinander. Der Streit hatte sich offenbar am Verhalten des 68-Jährigen entzündet, der sich gegenüber dem Kind des 49-Jährigen unfreundlich verhalten haben soll. Danach flogen zunächst über den Gartenzaun hinweg unfreundliche Worte. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Unvermittelt habe der Rentner seinem Gegenüber im Verlauf des Gesprächs einen Schlag verpasst, so dass dieser daraufhin das Grundstück seines Nachbarn betreten haben soll.

Der 68-Jährige hatte sich laut Polizei-Mitteilung allerdings in der Zwischenzeit mit einer Reitgerte "bewaffnet" und machte von dieser auch Gebrauch. Durch die Schläge mit Gerte habe der 49-Jährige, der durch die Attacke leichte Verletzungen erlitten habe, die Flucht angetreten. Gegen den 68-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Nachbar schlägt mit Reitgerte zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.