| 00.00 Uhr

Leverkusen
Arbeitsamt verlagert Aufgaben nach Bergisch Gladbach

Leverkusen. Die Geschäftsstelle Wiesdorf der Arbeitsagentur bleibt bestehen. Die Zweigstelle der Arbeitsagentur Bergisch Gladbach in der Heinrich-von-Stephan-Straße sei weiter der Anlaufpunkt für Arbeitnehmer, "die Fragen rund um den Arbeitsmarkt haben, sich arbeitslos melden oder Unterstützungsleistungen beantragen möchten", teilt die Behörde mit. Die Abgabe eines Arbeitslosenantrages in Leverkusen sei möglich, er werde aber nicht sofort kontrolliert. Die tiefergehende Prüfung der Unterlagen geschehe in Bergisch Gladbach, teilte Agenturchef Stefan Krause, mit. Die "persönliche" Antragsannahme ist laut Arbeitsagentur ab heute nur noch in der Hauptagentur der Agentur für Arbeit, Bensberger Straße 85, Bergisch Gladbach möglich. Der Antragsservice wurde nach Behördenmitteilung in Leverkusen zu wenig genutzt.

Tipp: für die erste Kontaktaufnahme den Online-Service der Arbeitsagentur unter www.arbeitsagentur.de nutzen.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Arbeitsamt verlagert Aufgaben nach Bergisch Gladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.