| 06.45 Uhr

Leverkusen
Morddrohung gegen Chef von "Pro NRW"

Pro NRW: Morddrohung gegen Chef Markus Beisicht
Nicht die erste Drohung: Islamisten wollten bereits vor zwei Jahren einen Anschlag auf Beisicht verüben. FOTO: dpa, Roland Weihrauch
Leverkusen. Gegen den Vorsitzenden der rechtspopulistischen Partei "Pro NRW", Markus Beisicht, soll es erneut eine Morddrohung gegeben haben. Das teilte Beisicht Mittwoch in einer Pressemitteilung mit.

Als Beweis veröffentlichte er ein Bild, auf dem offenbar zum Mord gegen ihn und zwei weitere Parteikollegen aufgerufen wird. Das Foto soll von einem mutmaßlichen Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" stammen und wurde über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet.

Die Polizei Köln bestätigte bisher keine Anzeige. Islamisten wollten bereits vor zwei Jahren einen Anschlag auf Beisicht verüben. 

(csh)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.