| 00.00 Uhr

Lokalsport
Lützenkirchen bekommt für vier Tore nur einen Punkt

Rhein-Wupper. Die zweite Mannschaft des SSV trennt sich in der Fußball-Kreisliga B von Langenfeld 4:4. Quettingen und Bergisch Neukirchen siegen. Von Lars Hepp

1. Spvg. Solingen-Wald 03 II - TuS 05 Quettingen 2:3 (2:1). Michael Kourouzidis brachte nach einer halben Stunde die Kreisliga B-Fußballer des TuS 05 Quettingen beim Abstiegskandidaten in Führung. Doch die Platzherren hatten noch vor der Pause zwei Antworten parat und gingen selber in Front. Die Gäste ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen, noch einmal Kourouzidis (52.) und Michael Kell (84.) sorgten mit ihren Toren für den Auswärtssieg.

SSV Lützenkirchen II - VfB 06 Langenfeld 4:4 (1:2). Das Duell der Tabellennachbarn mündete in ein munteres Remis. Das 0:1 nach einer Viertelstunde glich Niklas Adämmer (44.) aus. Eine weitere Unachtsamkeit bestraften die Gäste jedoch vor dem Wechsel zum 1:2. Arne Kappertz (64.) und Niklas Adämmer (72.) sorgten für Vorteile des SSV, der aber erneut nur wenig später den Ausgleich kassierte. Kevin Zimmermann (78.) brachte die Gastgeber zwar noch einmal in Führung, doch in der Schlussminute mussten sie ein weiteres Mal den Ausgleich hinnehmen.

VfL Witzhelden II - OFC Solingen 1:7 (0:5). Auf verlorenem Posten stand die Reserve des VfL in der Partie gegen den Tabellenführer. Schon bis zum Seitenwechsel musste Torhüter Moritz Krohn fünfmal hinter sich greifen. "Immerhin haben wir im zweiten Durchgang den Kopf nicht hängenlassen und im Rahmen unserer Möglichkeiten gut mitgehalten", berichtete Trainer Karsten Hinz. Thomas Flegel gelang in der 72. Minute der Ehrentreffer.

Inter Monheim - Ditib Leverkusen 8:1 (5:0). Das Duell der Tabellennachbarn ging klar und deutlich an die Monheimer, die mit einer herausragenden ersten Halbzeit den Grundstein für den Sieg legten. Leverkusens Mustafa Cavdar erzielte zehn Minuten vor dem Abpfiff den einzigen Ditib-Treffer, kurze Zeit später unterlief Tayfun Özer noch ein Eigentor.

BV Bergisch Neukirchen - SSVg 06 Haan II 8:0 (5:0). Eine Demonstration lieferte der Tabellenführer gegen den Vierten ab. Die von Michael Czok trainierte Mannschaft überzeugte in allen Bereichen und verteidigte eindrucksvoll die Spitzenposition. Dustin Biegisch (23./70./77.), Björn Schneider (4./45.), Tim la Marca (18.), Simon Wirtz (43.) und Nicolas Weber (87.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

SV Canlarspor - SC Leichlingen 4:1 (2:0). Den Sprung auf den dritten Tabellenplatz verpassten die Leichlinger. Die Mannschaft aus der Blütenstadt kassierte beim Kontrahenten in Solingen die dritte Saisonniederlage. Es gab nur einmal Grund zum Jubeln: als Dardan Iseni der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 gelang (53.).

Vatan Spor Solingen II - TuS 05 Quettingen II 7:0 (2:0). Immer noch auf den ersten Punktgewinn wartet die Quettinger Zweitvertretung. Beim Tabellendritten in Solingen kassierte die TuS-Reserve eine weitere deutliche Abfuhr.

Deutz 05 III - VfL Leverkusen II 2:3 (0:2). In der Kölner Kreisliga B-Gruppe feierte die VfL-Zweite einen wichtigen Auswärtssieg. Dank der Tore von Yavuz Günay (10./22.) und Gero Pletto (77.) reichte es zum zweiten Saisonerfolg und wichtigen Punkten auf dem Weg zum Klassenerhalt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Lützenkirchen bekommt für vier Tore nur einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.