| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rheindorf zeigt Neukirchen im Derby die Grenzen auf

Rheindorf. TuS Rheindorf - Neukirchener TV 37:30 (19:11). Recht einseitig ist das Landesliga-Nachbarschaftsduell zwischen den Handballern des TuS Rheindorf und des Neukirchener TV verlaufen. Der von Stefan Filip trainierte Tabellenführer legte einen absolut ungefährdeten Start-Ziel-Sieg hin. Lange Zeit hielt der Favorit eine Drei-Tore-Führung. Kurz vor der Pause setzten sich die Hausherren dann entscheidend ab.

"Wir konnten uns auf gute Torhüter verlassen. Leider hat die Mannschaft nicht das umsetzen können, was wir uns vorgenommen haben", berichtete NTV-Trainer Frank Liese, für den die Niederlage am Ende aber um zwei bis drei Tore zu hoch ausgefallen war. Spielmacher Steven Schmitz war auf Seiten der Rheindorfer mit acht Treffern am erfolgreichsten. Patrick Kruse und Zafirios Zafiriadis agierten für die Neukirchener am effektivsten.

TuS: Echl, Weinert - Resl (2), M. Bergner (2), Kremers (3), Schmitz (8), Werling (3), Ante (1), M. Bolten (4), Sümercan (3), Esch (6/1), J. Bergner (5).

NTV: Schmitz, Hohl - Buchwald, Schneck (2), Zafiriadis (7/2), Henseler (3), Kruse (7), Tomasic (3), M. Goller (1), Reichstein (1), Mrosek (2), G. Goller (4), Mauritz.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rheindorf zeigt Neukirchen im Derby die Grenzen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.