| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis: Damen stehen im Titelrennen unter Druck

Leverkusen. Im Titelrennen der Regionalliga dürfen sich die Tennisspielerinnen des RTHC Bayer Leverkusen keine weitere Niederlage erlauben. Nach der Pleite beim Marienburger SC geht es morgen (11 Uhr) zum punktgleichen TC Blau-Weiß Halle. "Die Mannschaft ist jetzt gefordert. Ich bin aber guter Dinge, dass wir die Punkte mitnehmen können", sagt Trainer Ralph Lampe. Katharina Rath, Janneke Wikkerink, Romy Kölzer Alina Wessel, Hannah Sohn und Stefanie Weinstein werden das Gerüst der Mannschaft bilden. Möglicherweise wird noch eine weitere Ausländerin aufgeboten. Die Verantwortlichen um Sportkoordinator Hans-Günter Ludwig führen entsprechende Gespräche.

Nach der ersten Saisonniederlage in Aachen wollen die Männer des RTHC Bayer Leverkusen den Abwärtstrend stoppen. "Wir müssen schnellstmöglich den dritten Sieg einfahren, um im Kampf um den Klassenerhalt sicher sein zu können", erklärt Lampe. Morgen (11 Uhr) steht die Heimpartie gegen den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer TC Blau-Weiß Halle II auf dem Programm. Johann Willems, Philip Pakebusch, Bram Coene, Aleksandar Djuranovic, Yannick Hass und Christian Graff werden für die Leverkusener auf Punktejagd gehen.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis: Damen stehen im Titelrennen unter Druck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.