| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV-Fechter Louis Bongard gewinnt erstes Quali-Turnier

Leverkusen. Beim ersten nationalen Qualifikationsturnier der Junioren haben die Herrendegen-Fechter des TSV Bayer 04 souverän an ihre Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen können. Louis Bongard, deutscher Meister der A-Jugend und Dritter bei den Europameisterschaften, gewann das mit insgesamt 128 Teilnehmern besetzte Turnier in Bad Segeberg.

Bongard traf bereits früh im Turnier auf seinen Vereinskameraden Niklas Prinz und entschied das Duell für sich. Prinz hatte bis dahin überzeugt und war als bester Leverkusener in die Direktausscheidung gegangen. Am Ende landete er auf Rang 22. Für Bongard ging der Weg mit Siegen gegen Fechter aus Tauberbischofsheim weiter und er zog im ersten Jahr bei den Junioren souverän ins Halbfinale ein.

Dort traf er auf zwei weitere Fechter des TSV: Dean Müller und René Jordan. Bongard setzte sich abermals durch (5:4 gegen Müller). Jordan verlor sein Halbfinale mit 14:15. Müller und Jordan erreichten schließlich beide dritte Plätze.

Das Finale gewann Bongard problemlos 15:5. Trainer Michel Colling war zufrieden und sagte: "Besser hätte es kaum laufen können - mal sehen, wie sie sich auf internationaler Ebene schlagen werden."

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV-Fechter Louis Bongard gewinnt erstes Quali-Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.