| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 82 - Starkes Kollektiv sorgt für wichtigen Sieg

Lokalsport: TuS 82 - Starkes Kollektiv sorgt für wichtigen Sieg
Erzielte zwei Treffer für die Opladener: Hendrik Rachow. FOTO: Uwe Miserius
Opladen. Im Spitzenspiel der Handball-Oberliga setzten sich die Opladener mit 25:21 gegen den Weidener TV durch. Eine solide Defensivleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Von Lars Hepp

Besser hätten sich die Handballer des TuS 82 Opladen den Start in die neue Meisterschaftsrunde nicht ausmalen können. Im Spitzenspiel der Oberliga setzten sich die Schützlinge von Trainer Jannusch Frontzek mit 25:21 (14:10) gegen den direkten Konkurrenten Weidener TV durch und feierten damit nicht nur den zweiten Sieg nacheinander, gleichzeitig wurde der nächste Anwärter auf eine Spitzenposition in die Schranken verwiesen.

"Wir haben mit einer kompromisslosen Abwehr den Grundstein für diesen Erfolg gelegt. Obendrein hat meine Mannschaft trotz einiger brenzliger Situationen im zweiten Spielabschnitt die Ruhe bewahrt", sagte Frontzek, dessen Team damit im Spitzenfeld der Klasse gelandet ist. Nach einer ausgeglichenen Startphase setzten sich die Hausherren nach einer Viertelstunde dank der Tore von Rechtsaußen Florian Klein bis auf 7:4 ab. Torhüter Benedikt Klein hatte in der Folgezeit gute Szenen, so dass die 14:10-Pausenführung vollkommen verdient war. Die Gastgeber waren in punkto Engagement und Bereitschaft voll auf der Höhe, jeder Spieler war äußerst konzentriert bei der Sache.

Bis zum 19:16 (48.) befanden sich die Gäste aus dem Aachener Vorort zwar in Reichweite, doch näher sollte der Herausforderer nicht mehr kommen. Marius Anger mit seinen Toren aus der Distanz und ein Siebenmeter von Linksaußen Peer Pütz sorgten letztlich für das vorentscheidende 24:19. Spielmacher Simon Schlösser verdiente sich als Regisseur ebenfalls gute Noten, organisierte die Angriffskombinationen des TuS 82 sehr umsichtig und erzielte dazu noch fünf Treffer.

Insgesamt war es aber die kollektiv starke Defensivleistung, die für diesen letztlich souveränen Sieg gegen den Mitkonkurrenten verantwortlich war. "Wir haben mit einer tollen Mannschaftsleistung den nächsten Erfolg eingefahren. Darauf können wir jetzt aufbauen, darauf ausruhen werden wir uns aber nicht", betonte Frontzek.

Am nächsten Wochenende geht es nun zum Schlusslicht HSG Niederpleis/St. Augustin.

TuS 82: B. Klein, Hinkelmann (nicht eingesetzt), Anger (8/1), Schlösser (5), Pütz (4/1),Rachow (2), F. Klein (2), Ufer (2), Ellmann (1), M. Sonnenberg (1), Krüger, C. Göddertz, T. Göddertz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 82 - Starkes Kollektiv sorgt für wichtigen Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.