| 17.28 Uhr

Leverkusener Brücke
Unfall: A1 zeitweise voll gesperrt

Unfall auf A1: Autobahn gesperrt
Unfall auf A1: Autobahn gesperrt FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. In Höhe der Leverkusener Brücke ist es am Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto hat sich überschlagen, eine Person wurde schwer verletzt. Die Fahrspuren in Richtung Köln waren zeitweise voll gesperrt. 

Wie die Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, kam es am Samstag um 15.15 Uhr zu einem Unfall auf der A1 in Fahrtrichtung Köln in Höhe der Leverkusener Brücke. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich ein Auto überschlagen und landete auf dem Dach. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Während der Bergung der Verletzten waren alle drei Fahrspuren komplett gesperrt. Um 16 Uhr konnten zwei wieder geöffnet werden, gegen 17 Uhr wurde die Sperrung ganz aufgehoben. Zeitweise staute sich der Verkehr auf rund sieben Kilometern.

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.