| 00.00 Uhr

Weltrekord
Meerbuscher Zauberer bei Rimini-Gala

Meerbusch. Eine große Ehre: Der Meerbuscher Zauberer Jean Olivier war dabei, als jetzt ein neuer Weltrekord bei der größten Zaubergala aller Zeiten aufgestellt wurde. Mehr als 107 Zauberkünstler waren an dem "Guinness World Record", bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst in Rimini, beteiligt. Die Weltmeisterschaften der Zauberkunst hatte rund 2500 Zauberer aus der ganzen Welt nach Rimini gelockt. In mehr als vier Stunden traten die Zauberkünstler aus der ganzen Welt auf. Sie erreichten am Ende den Weltrekord in der Rubrik "Most Magicians in a Magic Show" (Die meisten Magier in einer Zaubergala"). Der Titel geht somit wieder an die Italiener.

Magier Jean Olivier, der sich im vergangenen Jahr durch die Prämierung bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst einen Namen in der Zauberwelt geschaffen hat, freute sich, bei einem solchen "Mega-Event" dabei gewesen zu sein. Neben ihm gab es auch noch einige andere deutsche Zauberkünstler, die am Wettbewerb teilnahmen. Die besondere Herausforderung für die Zauberkünstler bestand darin, ein Kunststück mit Anfang, Mitte und Ende, in nur einer Minute zu präsentieren. "Normalerweise interagiert man intensiv mit dem Publikum, das war in einer Minute nur schwer möglich", sagt Jean Olivier. Der Meerbuscher Zauberkünstler präsentierte in Rimini ein Kunststück mit seiner Drohne "Lilli". Dieser einminütige Trick war besonders innovativ und sorgte bei der Startposition "91" für frischen Wind. Beim großen Finale gab es dann standing ovations. Der neue Weltrekordversuch war geglückt. Auf jener Bühne, auf der der Weltrekordversuch unternommen wurde, hielt auch Magier Uri Geller einen Vortrag für die Magier der Weltmeisterschaften. Zauberkünstler Jean Olivier, mit bürgerlichem Namen Olivier Dezes, ist bereits seit 2012 hauptberuflicher Zauberer. Der studierte Landschaftsarchitekt schlug diese Richtung nach seinem Studium ein. Seitdem ist er national und international mit seiner Zauberkunst unterwegs. In Kürze tritt er mit seiner Show "Moderne Zeiten", 5. September bis 8. November, im Varieté "Et Cetera" in Bochum auf. Auch dort wird seine Bühnenpartnerin, Drohne "Lilli", wieder mit dabei sein. Niklas Vogel

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weltrekord: Meerbuscher Zauberer bei Rimini-Gala


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.