| 00.00 Uhr

Tus Treudeutsch Lank
Großer Dank an Ulli Wetter

Meerbusch. Als Ulli Wetter vor mehr als 14 Jahren angesprochen wurde, ob er bereit sei, den Vorsitz bei TuS Treudeutsch 07 Lank zu übernehmen, sagte er noch: "In Ordnung. Bis Weihnachten mache ich das."

Nun hat er doch viel länger als ursprünglich geplant die Geschicke des Vereins geführt und er versichert, dass er es jederzeit mit großer Freude tat: "Es war eine sehr schöne Zeit." Doch er sei nicht traurig oder besorgt, den Vorsitz nun in jüngere Hände zu geben, denn der Verein sei gut aufgestellt. Die Vereinsmitglieder dankten ihm jetzt mit langem Applaus. Der Vorstand ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden und überreichte als Geschenk einen "Ehrenvorsitz"-Barhocker, der bei den Heimspielen der Handballer zu seinem Stammplatz werden solle. Zu seinem Nachfolger im Amt des Vereinsvorsitzenden wurde Thomas van Kaldenkerken gewählt. Einen besonderen Leckerbissen zeigten die "Dancing Queens", die Kindertanzgruppe der Gymnastikabteilung. Sie begeisterten mit einem tollen Cheerleadertanz.

Bei der Mitgliederversammlung wurden außerdem Werner Forsen, Herbert Schäfer und Stefan Schottmanns zu Ehrenmitgliedern ernannt. Der zweite Vorsitzende Ulli Hambloch erhielt für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft die Goldnadel. Besondere Erwähnung fanden zehn weitere Mitglieder, die bereits seit 70 Jahren Mitglieder des TD 07 Lank sind und damit bei der Neugründung des Vereins im Jahre 1946 dabei waren.

Außerdem wurde ein weiteres Projekt vorgestellt. Unter dem Namen "TD 07 Lank - Verein engagiert" sollen jugendliche Vereinsmitglieder für soziales Engagement begeistert werden. Die Jugendlichen könnten beispielsweise im Altenheim bzw. im betreuten Wohnen für ältere Mitbürger einkaufen, mit ihnen spazierengehen oder Gesellschaftsspiele spielen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tus Treudeutsch Lank: Großer Dank an Ulli Wetter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.