| 00.00 Uhr

Meerbusch
TV-Koch Björn Freitag bewirtet Jugendfeuerwehr

Meerbusch. In Meerbusch wartete am Wochenende eine ganz besondere Herausforderung auf Björn Freitag: Der bekannte TV-Koch aus Dorsten reist nämlich mit seinem Foodtruck durch NRW und besucht verschiedene Vereine, um diese mit frisch zubereiteten Speisen bei der Arbeit zu unterstützen. Begleitet wird er dabei von einem Kamera-Team des WDR. "Björn Freitags Foodtruck" heißt die Sendung.

Dieses Mal galt es, 40 hungrige Jugendfeuerwehrmädchen und -jungen sowie ihre Betreuer zu verköstigen. Diese trafen sich am Gerätehaus in Strümp, um die Zeit in den Sommerferien für einem großen Ausbildungsworkshop zu nutzen. Stadtjugendfeuerwehrwart Andreas Drexler und sein Team hatten sich sechs Stationen mit verschiedenen Ausbildungsinhalten einfallen lassen. So konnten die Jugendlichen unter anderem bei praktischen Versuchen der Brand- und Löschlehre neue Einblicke gewinnen, ihre Fähigkeiten der Ersten Hilfe vertiefen oder die richtige Vorgehensweise bei einem Verkehrsunfall erlernen.

Natürlich gab es auch eine große Einsatzübung, bei der die Jugendlichen das Erlernte direkt in die Praxis umsetzen konnten: Ein angenommener Brand im Obergeschoss des Gerätehauses sollte gelöscht und eine Person gerettet werden, die von den Flammen eingeschlossen war. Stets dabei waren die Kamerateams, um für die Sendung die besten Bilder einzufangen.

Sternekoch Freitag nutzte die Zeit nicht nur zur Vorbereitung der Verpflegung, sondern testete auch sein eigenes Geschick gemeinsam mit den Jugendlichen, zum Beispiel bei der Befreiung einer eingeklemmten Person aus einem PKW. Außerdem wurde mit der Drehleiter über die Dächer von Meerbusch gehoben. Im Gegenzug halfen einige Feuerwehrleute in der Küche mit. Zum Abschluss gab es Wildgulasch sowie Hotdogs mit selbst gemachten Würstchen für alle. Die Sendung wird am 9. September um 18.15 Uhr im WDR ausgestrahlt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: TV-Koch Björn Freitag bewirtet Jugendfeuerwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.