| 00.00 Uhr

Hockey
Hockey: Klare Niederlage fürs Frauen-Team

Mettmann. Mettmanner THC - DSD Düsseldorf II 1:4 (0:3) (Frauen). (K.M.) Patrick Kemper sollte Recht behalten. Der MTHC-Trainer hatte die Zweitvertretung des DSD als eine der Aufstiegsfavoriten auf dem Zettel. Die Frauen des Düsseldorfer Hockey-Verbandsligisten bestätigten die Einschätzung und siegten klar. Zunächst konnten die Gastgeberinnen die Offensivaktionen des DSD noch rechtzeitig stören, aber nach einer halben Stunde lagen die Gäste mit 2:0 vorn. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzten sich die Düsseldorferinnen auf 3:0 ab.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Begegnung mit Chancen hüben wie drüben. Caro Pierre verkürzte mit einem sehenswerten Rückhandschuss auf 1:3 (45.). Die überragende Kerstin Schreck verhinderte in der Folgezeit mit einigen schönen Paraden einen höheren Rückstand, doch beim Treffer zum 1:4-Endstand war sie machtlos. "Wir haben streckenweise gut agiert, aufgrund der starken ersten Halbzeit des DSD geht das Ergebnis aber in Ordnung", resümierte Patrick Kemper.

MTHC: Schreck - Balzer, Goetzke, Keppeler, Kleineberg, Krämer, Meier, Müller, Scholten, Sprothen, Perino, Pierre (1), Ritter, Schnelting, Steinhauer, Wölke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hockey: Klare Niederlage fürs Frauen-Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.