| 12.52 Uhr

Sechs Verletzte
Stau auf A52 nach Auffahr-Unfall

Mönchengladbach. Bei einem Unfall auf der Autobahn 52 bei Mönchengladbach sind am Samstagnachmittag sechs Menschen verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Frau den Stau in Richtung Düsseldorf kurz vor dem Autobahnkreuz Neersen zu spät erkannt. Sie fuhr auf das Ende auf und schob drei Fahrzeuge zusammen. Den Angaben zufolge ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr.

Die Unfallverursacherin und fünf weitere Personen wurden leicht verletzt. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden auf 20.000 Euro. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.

(sef)