| 11.19 Uhr

Mönchengladbach
Mann wirft Glasflasche nach Bundespolizisten

Mönchengladbach. Ein 26 Jahre alter Mann aus Guinea hat am Mittwochabend in Mönchengladbach einen Streifenwagen der Bundespolizei angegriffen. Er zielte mit einer Glasflasche auf die beiden Beamtinnen, die in dem Fahrzeug saßen.

Laut Polizei fuhren die beiden Bundespolizisten gegen 18.25 Uhr Streife in Mönchengladbach. Auf der Schillerstraße warf der Mann eine Glasflasche in Richtung des geöffneten Beifahrerfensters ihres Wagens. Die Fahrerin konnte ausweichen, die Flasche zersplitterte auf dem Asphalt. Die Polizistinnen blieben unverletzt, es entstand kein Sachschaden am Fahrzeug.

Der Täter flüchtete über die Steinmetzstraße in Richtung Innenstadt. Die Polizei stellte ihn auf der Hindenburgstraße. Gegen den 26 Jahre alten Mann aus Guinea, der in Sprockhövel wohnt, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. 

(lsa)