| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Borussia-Fan aus der Schweiz in Rheydt ausgeraubt

Mönchengladbach. Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall Zeugen. In der Nacht zum Sonntag kehrte gegen 1.20 Uhr ein 56-jähriger Schweizer, der zu jedem Borussiaspiel fährt, nach einem Altstadtbesuch mit einem Taxi zu seinem Hotel in Rheydt zurück. Der Mann stieg an der Bachstraße aus und wollte über den Hotelparkplatz zum Haupteingang an der Dahlener Straße gehen. Dort wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass ihm sein iPhone entwendet wurde. Passanten berichteten ihm, dass drei dunkel gekleidete Männer vom Tatort geflohen seien. Die Kriminalpolizei sucht jetzt diese Passanten, aber auch den Taxifahrer, als wichtige Zeugen unter Telefon 02161 290.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Borussia-Fan aus der Schweiz in Rheydt ausgeraubt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.