| 11.47 Uhr

Mönchengladbach
Die frühere Bürgermeisterin Renate Zimmermanns ist tot

Die frühere Bürgermeisterin Renate Zimmermanns ist tot
Gladbachs ehemalige Bürgermeisterin, Renate Zimmermanns, ist am Sonntag, 3. April 2016, gestorben. FOTO: RPO
Mönchengladbach. Sie starb am Sonntagabend nach langer schwerer Krankheit mit 65 Jahren. Von 2009 bis 2014 war sie Mönchengladbachs Bürgermeisterin.

Die Unternehmerin kam spät in die Politik und mischte als Quereinsteigerin nicht nur ihre CDU auf. Gesunder Menschenverstand war ihr stets wichtiger als die Parteidoktrin und Taktiererei. Sie benannte Schwachpunkte ohne Rücksicht auf eigene Verluste und konnte den politischen Gegner, wenn sie es für richtig hielt, von Herzen loben.

Ihre zupackende, pragmatische und sympathische Art brachte sie in relativ kurzer Zeit in wichtige Ämter. Sie war Bezirksvorsteherin in Odenkirchen und von 2009 bis 2014 Bürgermeisterin. In beiden Ämtern machte sie eine extrem souveräne Figur, weil sie für Menschen unterschiedlichster Herkunft und Art den richtigen Ton fand.

(juma)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.