| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Einbrecher wollten Tresor in Geschäft plündern

Mönchengladbach. Über die Marienhof-Passage haben sich Einbrecher Zugang zu einem Geschäft an der Hindenburgstraße verschafft. Wie die Polizei gestern mitteilte, schlugen die Täter eine Scheibe einer rückwärtig gelegenen Tür ein und gelangten so in einen Lagerraum.

Dort rissen sie eine Alarmsicherung und einen Bewegungsmelder von der Wand. Anschließend hebelten sie eine Zwischentür zu einem Büroraum auf, und durchsuchten dort Schränke und Behältnisse nach möglicher Beute.

Bei ihrer Suche versuchten die Einbrecher laut Polizei, einen Tresor mit einem Brennwerkzeug zu öffnen. Dies gelang ihnen allerdings nicht. Es wurde dennoch Geld gestohlen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Montag, 19.30 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161 290.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Einbrecher wollten Tresor in Geschäft plündern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.