| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
IHK ehrt beste Nachwuchskräfte am Mittleren Niederrhein

Mönchengladbach. 337 Auszubildende in 151 Berufen haben ihre Abschlussprüfung mit der Note "Sehr gut" bestanden. Insgesamt wurden 341 Azubis geehrt.

Einen Abend lang standen die Erfolgreichsten des Jahres im Mittelpunkt: Die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein hatte in die Festhalle Viersen eingeladen, um die besten Auszubildenden, Ausbildungsbetriebe, Berufskollegs und Fortbildungsabsolventen zu ehren. "Die IHK hat in diesem Jahr 5983 Auszubildende in 151 Berufen geprüft", erklärte IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz. Davon haben 337 mit der Note "sehr gut" bestanden.

"Die Unternehmen haben erkannt, dass sie sich vor dem demografischen Wandel überhaupt nicht fürchten müssen, wenn sie jetzt bereits in den Nachwuchs investieren und selbst ausbilden", sagte Heinz Schmidt, Präsident der IHK Mittlerer Niederrhein. Gleichzeitig warnte er junge Menschen davor, zu sehr auf ein Hochschulstudium zu setzen. "Wir beobachten, dass es immer mehr Jugendliche an die Universitäten und Fachhochschulen zieht, obwohl eine betriebliche Ausbildung für so manchen die bessere Wahl wäre."

Wer beruflich weiterkommen möchte, sollte allerdings auch nach der Ausbildung weiterlernen - wie es die diesjährigen Fortbildungsabsolventen gemacht haben. 341 von ihnen wurden in der Festhalle ausgezeichnet. Der geprüfte Betriebswirt Sebastian Nellis aus Mönchengladbach wurde als bester Absolvent der höchsten Fortbildungsstufe geehrt, Julia Vinzelberg als beste Absolventin einer kaufmännischen Fortbildung und Matthias Stroezel als bester Absolvent einer gewerblich-technischen Fortbildung.

Stefan Geerlings (26) hat in Gladbach den Beruf des Medientechnologen erlernt. Auch er ist einer der besten Ausbildungsabsolventen. Geerlings hat nun auch schon Pläne, wie es weitergehen soll. "Ich möchte meinen Ausbilderschein und meine Meisterprüfung machen", sagt Geerlings.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: IHK ehrt beste Nachwuchskräfte am Mittleren Niederrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.