| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Lagerhalle an der Duvenstraße brannte

Mönchengladbach. Die Feuerwehr ist in der Nacht zu gestern zu einem Brand einer Gewerbehalle an der Duvenstraße in Odenkirchen ausgerückt. Gleich mehrere Anrufer hatten der Leitstelle zunächst gemeldet, dass mehrere Paletten brennen würden. Noch während der Anfahrt der alarmierten Einsatzkräfte berichteten weitere Anrufer davon, dass auch die Lagerhalle betroffen sei. Umgehend wurden weitere Einsatzkräfte alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen im Außenbereich der Halle tatsächlich mehrere Stapel in Flammen, aber auch ein Transporter, abgestellte Haushaltsgeräte und das Vordach der Lagerhalle in voller Ausdehnung.

Sofort begannen die Löscharbeiten von außen von verschiedenen Seiten, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Parallel mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam einen Zugang zu der Halle verschaffen, um das Feuer auch in der Halle bekämpfen zu können. Dort wurden mehrere Trupps unter Atemschutz mit insgesamt zwei C-Rohren eingesetzt. In der Halle brannten ebenfalls mehrere Haushaltsgeräte. Eine Ausbreitung des Feuers konnte erfolgreich verhindert werden. Nach circa 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle und kurz darauf gelöscht.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch über einen längeren Zeitraum hin. Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an der Löscharbeiten an die Polizei übergeben. Diese hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Lagerhalle an der Duvenstraße brannte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.