| 17.48 Uhr

Mönchengladbach
Nach Streit: Neuer Leiter für das Tierheim

Mönchengladbach. Das Mönchengladbacher Tierheim hat einen neuen hauptamtlichen Leiter. Vor kurzem hat Klaus Koberger das Amt von Mary Clayton-Schulze übernommen, die im September die Führung des Tierheims kommissarisch und ehrenamtlich übernommen hatte. Von Andreas Gröhbühl

Vor zwei Tagen wurde der 55-jährige Koberger der Stadt vorgestellt und dort die notwendige Qualifikation zur Leitung des Tierheims nachgewiesen. Der gebürtige Bayer hat schon zwei Tierheime geführt und zuletzt in Frankfurt gearbeitet.

Klaus Koberger wird sich bei seiner neuen Aufgabe auch mit den Problemen beschäftigen müssen, die den Verein "Tierschutz Mönchengladbach", der das Tierheim am Hülserkamp im Auftrag der Stadt führt, im vergangenen Jahr erschüttert haben. Zum einen gab es einen Streit zwischen der Vereinsvorsitzenden Charlotte Kaufmann und dem inzwischen aus dem Verein ausgeschlossenen Bodo Venten, der die Führung des Tierheims kritisiert hatte. Damals hatte Charlotte Kaufmann noch die Leitung des Tierheims selbst inne.

Außerdem schwelt ein Konflikt im Vorstand, wie viele Mitglieder der Verein aufnehmen soll. Momentan sind nur die Vorstandsmitglieder auch Mitglieder des Vereins. Vorstände wie etwa Irmtraud Schweitzer wollen aus Gründen der Transparenz und der Finanzierung den Verein für weitere Mitglieder öffnen. Laut Irmtraud Schweitzer ist die Atmosphäre im Vorstand noch immer etwas angespannt. "Wir bemühen uns, das beste draus zu machen", sagt sie.

Irmtraud Schweitzer traut dem neuen Leiter Klaus Koberger zu, dem Verein mit seinem "ruhigen und ausgeglichenen Wesen" zu helfen. Die Wahl sei auch aufgrund dieser Charakterzüge auf ihn gefallen. Es hätten sich etwa fünf Bewerber auf die Stellenanzeige gemeldet. Koberger sei derjenige gewesen, der dem Vorstand am kompetentesten erschien. Der Bayer hat seinen Dienst bereits am 15. Dezember angetreten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Nach Streit: Neuer Leiter für das Tierheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.