| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Spiegelglatte Straßen durch Öl

Mönchengladbach. Die Temperaturen sind derzeit zu hoch, als dass es zu Glatteis auf Gladbachs Straßen kommen könnte. Trotzdem war es am Samstag gegen 10.15 Uhr im Umfeld von Sasserath und Güdderath spiegelglatt. Verursacher war der Fahrer eines Lkw: Am Fahrzeug war der Tank defekt, so dass sich viel Dieselöl auf den Straßen verteilte. Dies führte zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Für eine Pkw-Fahrerin kam dieser allerdings zu spät.

Am Kreisverkehr auf der Hanns-Martin-Schleyer-Straße kam ihr Auto auf der ölverschmierten Straße ins Rutschen und landete im Straßengraben. Mit einem Kran musste das Fahrzeug geborgen werden. Der Lkw wäre eigentlich auf der Autobahn unterwegs gewesen. Doch wegen der Brückenabriss-Arbeiten am Autobahnkreuz Wanlo musste der Lastwagen die A 61 verlassen. Gegen 13 Uhr waren die Straßen in Sasserath und Güdderath gereinigt.

(web)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Spiegelglatte Straßen durch Öl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.