| 00.00 Uhr

Lokalsport
Biesels B-Jugend startet in der neuen Saison in der Oberliga

Jugendhandball. Die Mannschaft setzt sich im Aufstiegsturnier gegen den TV Korschenbroich durch. Biesels A-Jugend verpasst die Oberliga.

Auch die letzten Teams haben die Qualifikation für die kommende Saison hinter sich gebracht. Drei Mannschaften mussten am vergangenen Wochenende bei den Entscheidungsturnieren noch mal antreten.

Für Biesels männliche A-Jugend lief das Turnier, bei dem sich die ersten beiden Teams für die Oberliga qualifizierten, in Oppum nicht wie geplant. Im ersten Spiel traf das Team von Felix Linden auf den Gastgeber. Allerdings kamen die Bieseler über die gesamten 20 Minuten nicht richtig in Tritt. Bis zum 3:3 war das Spiel noch recht ausgeglichen, danach traten die Spieler des TV Oppum auf das Gaspedal und setzten sich mit fünf Toren ab. Somit endete das Spiel mit 14:9 für Oppum. Im zweiten Spiel agierte Biesel von Beginn an hellwach. Der Angriff war nun sehr effektiv, so dass der ATV sich eine Drei-Tore-Führung erarbeitete. Doch den Gegnern aus Borken gelang es diesen Vorsprung wieder auszugleichen und das Spiel lange offen zu gestalten. In den letzten fünf Spielminuten waren die Bieseler aber wieder präsent und konnten auf zwei Tore wegziehen. Mit einem gehaltenen Tempogegenstoß des Torwartes war der 12:10-Sieg perfekt. Nun lag alles am letzten Spiel. Bis zum 7:7 war das Spiel ausgeglichen, dann zog die Mannschaft aus Langenfeld mit drei Toren davon. Die Bieseler waren deshalb gezwungen, schnelle Tore zu erzielen und das gelang ihnen auch. In der letzten Minute fiel das 11:11. Taktisch klug verzögerte Langenfeld das Spiel und siegte mit der letzten Aktion des Spiels 12:11. Daher wird Biesels A-Jugend in der nächsten Saison nicht überregional spielen.

In der männlichen B-Jugend trafen die Mannschaften des ATV Biesel und des TV Korschenbroich direkt in der ersten Partie des Turniers aufeinander. Die Bieseler fanden nicht den gewünschten Zugriff in der Abwehr und im Angriff hatte das Team des ATV Probleme mit einer sich sehr gut bewegenden Abwehr der Korschenbroicher. Dementsprechend gab es viele technische Fehler. Das Spiel endete unentschieden. Im der zweiten Partie des Turniers spielten die Korschenbroicher gegen den Wuppertaler SV. Da dieses Spiel 10:8 für Wuppertal endete, war die Mannschaft aus Biesel gewarnt, wusste aber auch, dass sie sich eine knappe Niederlage erlauben durfte. Trotzdem wollte die Mannschaft das Spiel natürlich gewinnen. Anders als im ersten Spiel lief es sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr viel besser. Mit einem 8:6-Sieg sicherten sich die Bieseler somit als Tabellenerster einen Startplatz in der kommenden Oberligasaison. Der TV Korschenbroich beendete das Turnier als Dritter, dementsprechend wird die Mannschaft in der Saison 2017/2018 in der Verbandsliga auf Punktejagd gehen.

(ink)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Biesels B-Jugend startet in der neuen Saison in der Oberliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.