| 15.20 Uhr

Handball
Enttäuscht von den erfahrenen Leuten

Wie haben Sie den Schock nach der 25:26-Niederlage gegen Obernburg in letzter Sekunde verkraftet?

Grimm Noch gar nicht, ich leide noch immer darunter. Wobei wir ja auch nicht überragenden Handball gespielt haben. Aber wenn du so nah dran warst und mit der Schlusssirene den Gegentreffer kassierst, dann ist das doppelt ärgerlich.

Legt der TV Korschenbroich Protest ein?

Grimm Das haben wir angekündigt, ja. Wir ziehen einen Anwalt hinzu und begründen den Protest schriftlich. Ein Spieler hat bei Obernburg von Anfang an gespielt, obwohl er nicht auf dem Spielbericht vermerkt war. Das ist ein Regelverstoß. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Einspruch erfolgversprechend ist. Dann würde das Spiel wiederholt.

Haben Sie eine spielerische Verbessrung bemerkt?

Grimm Die Mannschaft hat im Pokal Zweitliga-Niveau bewiesen, war in der Liga dazu aber noch nicht in der Lage. Ich bin enttäuscht vor allem von den Erfahrenen wie Henning Wiechers oder Jörn Ilper, die die Jungen in den entscheidenden Phasen eigentlich führen sollten.

Was muss passieren, um endlich Punkte zu holen?

Grimm Die Erfahrenen müssen endlich das abrufen, was sie in der Lage sind zu leistenm und unsere jungen Leute führen. Dann treten auch die ungehemmter auf.

Kann der Verein personell nachlegen?

Grimm Wir überlegen, was wir tun können. Aber auf dem Markt sind nur Leute, die auf der Tribüne sitzen. Oder du musst dich im Ausland umschauen. Und das ist nicht das, was ich möchte.

Andreas Gruhn sprach mit Jupp Grimm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Enttäuscht von den erfahrenen Leuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.