| 13.18 Uhr

Reiten
Prethano muss gefordert werden

Springen am laufenden Band gab es beim Hallenturnier des RV Johannes Waat auf dem Pferdehof Schnitzler. Dazu gehörte das M-Springen mit Joker. Die Reiter mussten am Ende die freihängende Planke, gut 1,35 Meter hoch, überwinden - sie brachte die doppelte Punktzahl wie der Oxer. Von Paul Offermanns

Als fünfter Starter schaffte der 34-jährige Sascha Neuß vom RFV Odenkirchen als Erster mit dem zehnjährigen Prethano die vollen 44 Punkte. Weitere acht Reiter erfüllten sie. Nun war die Zeit entscheidend: Michelle Bleilevens (RFV Rodebachtal) mit dem kleinen, quirligen Vollblüter Bonito als Vorletzte des Starterfeldes setzte alles daran, die Schnellste zu sein. Am Ende lag sie mit 37,78 Sekunden vor Angelina Wolf (38,62, RC Gut Neuhaus) mit Kapriool und Sascha Neuß (39,86). "Sascha ist super geritten. Er ist mit Prethano gesprungen, als wäre der Parcours gar nicht da gewesen", freute sich Norbert Neuß, Vater und 1. Vorsitzender des RFV Odenkirchen.

Im M-Springen mit Stechen sah es für Sascha Neuß anders aus: Prethano kam mit der Hinterhand ans zweite Hindernis und war raus fürs Stechen. Da er sich einen ruhigen Vierfehlerritt leistete, schaffte er zudem nicht den Sprung in die Platzierungsränge. "Wir können schon nach Hause fahren", meinte sein Vater. Im M-Stechen war Saskia Roden (PSV Haus Vogelsang) auf Coratana ohne Fehler nicht die Schnellste, aber dafür die einzige und so Siegerin. Im vergangenen Jahr absolvierte Sascha Neuß mit Prethano bereits ein S-Springen in Hamern, machte aber einen Fehler. "In diesem Jahr sollen es mehr S-Springen werden. Prethano muss gefordert werden", sagt er.

Amazonensiege gab es zuhauf: Anne Karsch im L-Springen mit Linus, Marie Gerichhausen (beide Günhoven) mit Ballerina im E-Springen mit Idealzeit, Mona Spreyer (Beltinghoven) im A-Zwei-Phasenspringen mit Flash Dance sowie Luisa Eßer (Hamern) mit Lucky im E-Stilspringen. Den einzigen Sieg für Waater schaffte Miriam Herzhoff mit "Gräfin" im A-Stil.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reiten: Prethano muss gefordert werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.