| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ritters Dreierpack rundet gelungenen Start der U 23 ab

Fussball-Regionalliga. Als "spannende Aufgabe" bezeichnete Borussias U23-Trainer André Schubert nach dem Duell mit dem FC Wegberg-Beeck am Dienstagabend das, was sein Team im Grenzlandstadion gegen den Aufsteiger zu lösen hatte. Denn in der Tat erinnerte das Bild, das sich den knapp 600 Zuschauern dort bot, über weite Strecken eher an ein Handballspiel. So sprach Schubert später von etwa 90 Prozent Ballbesitz, was er so auf diesem Niveau noch nie erlebt habe. "Aber das ist natürlich legitim, und sie haben es eine Zeit sehr ordentlich gemacht." Den Borussen hingegen fehlte vor dem Seitenwechsel oft ein wenig das nötige Tempo. "Wir haben dann auch über die Innenverteidiger versucht, viel zu lange Steilpässe zu spielen, was natürlich nicht funktioniert hat. Nach der Pause sind wir dann mit mehr Tempo auch in Dribblings gegangen, haben die Pässe später gespielt, das hat dann funktioniert", analysierte der Coach. Von Sascha Köppen

Letztlich wurde es der Abend von Marlon Ritter. Zum 1:0 setzte er einen seiner berüchtigten Freistöße in die Maschen, kurz nach der Pause legte er aus 20 Metern aus dem Spiel heraus nach, um seinen Dreierpack nach 81 Minuten zu vollenden. Dazwischen war Kevin Holzweiler noch erfolgreich, den Endstand stellte der eingewechselte Giuseppe Pisano her. Zumindest bis zum Wochenende steht Borussia damit an der Spitze der Regionalliga, doch dem misst Schubert zurecht keinerlei Bedeutung bei. "Unser Start ist gelungen, mehr sagt das nicht aus", erklärte er.

Der Motivation von Rot-Weiß Oberhausen, am Sonntag im nächsten Ligaspiel des VfL den Tabellenführer zu besiegen, wird das eher auf die Sprünge helfen. "Das wird vor vielen Zuschauern wieder eine tolle Partie, auf die wir uns freuen. Aber konzentrieren muss man sich auf ein Spiel gegen Beeck ebenso. Sonst kann das Ganze schnell nach hinten losgehen", stellt Schubert klar. Ob Michel Lieder, der gegen die Wegberger nach 24 Minuten mit einer Gesichtsverletzung aus dem Spiel musste, dann mitwirken kann, muss sich noch zeigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ritters Dreierpack rundet gelungenen Start der U 23 ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.