| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wickraths Frauen sind erfolgreich am Doppelspieltag

Tischtennis. Der TuS Wickrath hat bei der TTG Netphen 2:9 verloren und damit die erwartete Niederlage kassiert. Der Aufsteiger in die NRW-Liga war gegen die ebenfalls in Abstiegskampf steckenden Gastgeber ohne Sichun Lu, Philip Brandner und Marius Stralek chancenlos. Die einzigen Zähler holten Zhiqiang Cheng und Sascha Otten, der neben Jakub Naumowicz als Ersatzspieler aufgeboten wurde. "Wir sind von Beginn an nicht ins Spiel gekommen", sagte Kapitän Michael Rix.

Unerwartet aber erfreulich ist der 9:6-Erfolg der Wickrather Reserve gegen den Anrather TK II. "Wir hatten sicher auch ein wenig Glück", sagte TuS-Kapitän Frank Mund. "Wir freuen uns aber sehr über unser ausgeglichenes Punktekonto." Mit 10:10 Zählern hält Wickrath Abstand zu den Abstiegsrängen der Landesliga. Das Lokalderby zwischen dem TuS Rheydt-Wetschewell und Borussia Mönchengladbach endete mit einem überraschend glatten 9:1 für Rheydt. Die Borussen beenden damit die Hinrunde am Tabellenende, der TuS hält den Kontakt zum gesicherten Mittelfeld. Rheydt ging schnell 7:0 in Führung. Erst dann verlor André Möhle gegen Julius Fahl in vier Sätzen.

Ihren Doppelspieltag in der Oberliga haben die Frauen des TuS Wickrath mit zwei Siegen sehr gut absolviert. Gegen Schlusslicht Borussia Münster hatte der TuS nach nicht einmal zwei Stunden Spieldauer beim 8:2 keine Probleme. Stephanie Küppers und Tanja Langen verloren jeweils gegen Sarah Her-Lee. Überraschend hatte Wickrath auch bei der TTVg WRW Kleve gewonnen. In Bestbesetzung gab es ein 8:3. Sandra Tönges war im Einzel dreimal erfolgreich und gewann mit Küppers auch ihr Doppel. Sabine Scholz und Alexandra Jaspers gewannen ebenfalls ihr Doppel. Küppers (2) und Scholz punkteten ebenfalls.

Am letzten Hinrunden-Spieltag der NRW-Liga hat die Wickrather Reserve bei Holzbüttgen III ein 7:7 erkämpft. Ann Katrin Ahlenkamp und Jessica Balleer holten je zwei Einzelsiege, Lisa Rix und Alexandra Jaspers waren einmal erfolgreich. Den Sieg verpasste Balleer durch ihre Niederlage gegen Anna Haissig.

(api)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wickraths Frauen sind erfolgreich am Doppelspieltag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.