| 00.00 Uhr

Fast Food
Burger King liefert nach Hause

Mönchengladbach. Ab Montag startet die Fast-Food-Kette Burger King auch in Mönchengladbach mit einem Lieferservice. Los geht es am Montag in der Krefelder Straße, Dienstag folgt das Schnellrestaurant in der Duvenstraße und Mittwoch in der Waldnieler Straße. Ab sofort können Kunden sich dort montags bis donnerstag von 11 bis 22 Uhr und freitags bis sonntags von 11 bis 23 Uhr beliefern lassen. Bezahlt werden kann bar oder bereits online via Kreditkarte, dem Bezahldienst PayPal oder einer Sofort-Überweisung.

Spezielle Lieferboxen und Verpackungen sollen laut Fast-Food-Kette dafür sorgen, dass die Ware frisch bleibt. Das kann allerdings nur gelingen, wenn die Burger und Pommes maximal acht Minuten bis zum Kunden unterwegs sind. Daher können nur Anwohner, die im passenden Umkreis wohnen, beliefert werden. Ob man sich im Lieferkreis des jeweiligen Schnellrestaurants befindet, können Interessierte auf der Internetseite des Burger King-Lieferservices nachlesen (www.getbk.com). Auf der Seite können die Gäste auch direkt bestellen, ebenso über die eigene App des Dienstes, sowie den Apps von lieferheld.de und pizza.de.

Zum Start des Lieferservices soll es ein breites Spektrum geben, darunter etwa der Whopper oder der X-tra Long Chili Cheese im King Menü sowie verschiedene Snacks oder süße Spezialitäten.

(lkö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fast Food: Burger King liefert nach Hause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.