| 00.00 Uhr

"kibaz"
Früh aufstehen für Bewegungsabzeichen

Mönchengladbach. Übungsleiter der LG Mönchengladbach waren am frühen Morgen unterwegs: Anlass war die Kibaz-Winteraktion des Landessportbundes zum Kinderbewegungsabzeichen NRW (Kibaz) Galt es doch, zusammen mit den Erzieherinnen des Katholischen Kinderhauses Herz-Jesu in Pesch die zehn Bewegungsstationen rechtzeitig aufzubauen.

Kurz nach 9 Uhr starteten die ersten fünf Gruppen mit den fünf- bis sechsjährigen Kindern. Die Kinder zeigten ihr Geschick beim Ballzielwurf, Balancieren, Slalomrollen, Trampolinspringen, im Hindernisparcours und an fünf weiteren Stationen. Danach gingen die Gruppen der Drei- bis Vierjährigen auf den Parcours. Die Kinder freuten sich, sie hüpften, warfen und liefen mit großem Eifer. Die Erzieherinnen und die LGM-Übungsleiter begleiteten sie sicher durch die Bewegungsstationen. Bei der abschließenden Feier erhielt jedes Kind ein kleines Geschenk und eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"kibaz": Früh aufstehen für Bewegungsabzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.