| 00.00 Uhr

10 Uhr
Frühstück auf dem Markt

Mönchengladbach. Nun könnten Sie denken: "Na toll. Er geht auf den Markt. Der findet ja jede Woche statt." Stimmt, aber darum geht's ja. Nicht zu Hause frühstücken und so früh wie möglich hingehen. Frühstück gibt's dann in einem der Cafés am Rande des Marktes oder auf die Hand an den Ständen, wo die Auswahl von Croissants über Frikadellen bis zu Fischbrötchen reicht, und der letzte Tratsch zu den höchsten Kursen gehandelt wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

10 Uhr: Frühstück auf dem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.