| 00.00 Uhr

Spendenaktion
Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not

Mönchengladbach: Weihnachtsgeschenke 2016 für Kinder in Not
Ein Junge freut sich über sein Geschenk. FOTO: David Vogt
Mönchengladbach. Für Kinder ist das Jahresende eine besondere Zeit, denn an Weihnachten können sie Geschenke auspacken. Doch nicht allen geht es so - wer in Armut lebt, darf sich selten über schön verpacktes Spielzeug freuen. Die Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" will dem entgegenwirken. Auch dieses Jahr ruft der Träger "Geschenke der Hoffnung" auf, Kinder in Not zu erfreuen.

Die Päckchenspenden können bis 15. November abgegeben werden. Mitmachen ist einfach: Deckel und Boden eines Schuhkartons separat mit Geschenkpapier bekleben oder vorgefertigten Schuhkarton unter www.jetzt-mitpacken.de bestellen. Das Päckchen mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Ist der Karton gepackt, wird er zusammen mit einer Geldspende von acht Euro zu einer Abgabestelle gebracht. Alle Informationen gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder der Hotline 030 76 883 883.

Wer die Aktion finanziell unterstützen möchte, findet auf der Webseite des Vereins ein sicheres Online-Spendenformular oder kann klassisch per Überweisung spenden. Auch einzelne Sachspenden sind gefragt. Die Annahmestellen sind:

Doc-Morris-Apotheke im Real

Reyerhütte 1; St.-Helena-Apotheke,

Plektrudisstraße 5; Martin-Luther-Kirchengemeinde, Südwall 32. Die Sammelstellen sind: Stadt-Apotheke, Burgfreiheit 53; Blumeninsel Dreßen, Theodor-Heuss-Straße 75; Kirchengemeinde Dülken, Martin-Luther-Straße 2. Kontakt: Petra Nelsen, Tel.: 0176 53910819.

LENA KÖHNLEIN

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Weihnachtsgeschenke 2016 für Kinder in Not


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.