| 00.00 Uhr

Konzert Im Theater
Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys kommen nach Gladbach

Mönchengladbach. Ein Abend bricht alle Tabus. Wer wollte das nicht schon immer? Sich heillos daneben benehmen, grellbunte Krawatten tragen, öffentlich in der Nase bohren und wahllos Fensterscheiben einwerfen. Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys räumen auf. Die Geschichte der populären Musik wird neu geschrieben. Alles ist erlaubt. Sogar das Rauchen auf der Bühne. Wie klingt eigentlich "Georgia on my mind" nach einer Flasche Schnaps? Viel zu lange sangen sie auf Deutsch, jetzt lassen sie die Sau raus - und zwar international. Unsterbliche Melodien werden Sie ganz anders hören oder gar nicht erst wiedererkennen. Jazz und Swing werden in verblüffenden Arrangements neu interpretiert und lassen ahnen, dass die Geschichte der Musik einen ganz anderen Verlauf genommen hätte, wäre diese famose Formation nur etwas früher auf den Plan getreten. "Happy feet", "These foolish things", "Opus One", "Miss Otis regrets" und "Don't fence me in" sind nur einige der Klassiker im neuen Programm, mit dem Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys in den Kampf gegen das gute Benehmen ziehen.

Und das ist die musikalische Besetzung des Abends: Ulrich Tukur (Gesang, Klavier, Akkordeon), Ulrich Mayer (Gitarre, Gesang), Günter Märtens (Kontrabass, Gesang) und Kalle Mews (Schlagzeug, Gesang). Karten für das Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online unter www.eventim.de oder www.hanseatische-konzertdirektion.de" sowie unter der Hotline 0 18 06 - 57 00 16 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent/Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz). RP

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert Im Theater: Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys kommen nach Gladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.